Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Verkürzte berufliche Grundbildung

Haben Sie bereits eine abgeschlossene Vorbildung oder berufsspezifische Vorkenntnisse und möchten in einem Beruf einen anerkannten Abschluss erreichen? Dann können Sie eine verkürzte Lehre absolvieren, um ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis zu erlangen. Der Erwerb des Berufsabschlusses ist kostenlos.

Voraussetzungen

Vorgehen

Sie müssen als erstes eine Lehrstelle in einem Lehrbetrieb finden, der die Verantwortung für eine verkürzte Ausbildungszeit übernimmt. Danach unterzeichnen Sie einen Lehrvertrag, der vom Mittelschul- und Berufsbildungsamt genehmigt werden muss. 

Anschliessend absolvieren Sie eine verkürzte berufliche Grundbildung in einem Lehrbetrieb und besuchen den berufskundlichen Unterricht der Berufsfachschule und die überbe-trieblichen Kurse. Je nach Vorbildung ist eine Dispensation eines Unterrichtsbereiches und/oder Qualifikationsbereiches (z. B. Allgemeinbildung) möglich. Die verkürzte berufliche Grundbildung schliessen Sie mit der Abschlussprüfung (Qualifikationsverfahren) ab.

Hinweis

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen, den für Sie passenden Weg zu finden und begleiten Sie beim weiteren Vorgehen.

Fachstelle Berufsabschluss für Erwachsene:

bae@be.ch
+41 31 636 72 00 (Mo – Do 9 – 12 Uhr / 14 – 17 Uhr, Fr 9 – 12 Uhr) 

Für konkrete Fragen zu den Zulassungsbedingungen:

bae.bern@be.ch
+41 31 636 79 00 (Mo – Fr 8 – 12 Uhr / 13.30 – 17 Uhr resp. Fr bis 16.30 Uhr) 

 


Weitere Informationen

Haben Sie Fragen zu Beruf, Ausbildung oder Arbeitsmarkt? Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Informieren Sie sich hier über alle laufenden Veranstaltungen der BIZ Kanton Bern.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.biz.erz.be.ch/biz_erz/de/index/laufbahnberatungneu/laufbahnberatungneu/berufsabschluss_fuererwachsene/Verkuerzte_Grundbildung_neu.html