Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




horizon

Das Magazin der Studienberatung richtet sich an Mittelschülerinnen und Mittelschüler im Kanton Bern sowie weitere Interessierte, informiert über Themen der Studien- und Ausbildungswahl, über wichtige Termine rund ums Studium, Neuigkeiten aus der Bildungswelt und vieles mehr. 

«horizon» abonnieren

Unsere aktuellen Themen  

Startklar ins Studium

Zulassungsbedingungen, Finanzen, Wohnen, Zivil- und Militärdienst sowie obligatorische Berufspraktika sind einige der Themen, die für einen möglichst reibungslosen Studienbeginn im Voraus geklärt werden müssen. Drei MittelschülerInnen erzählen von ihrem Vorgehen.

Zu den Berichten

Interview: Fünf Fragen an...

Mindy Palanithurai, 24, Studentin der Psychologie (8. Semester) an der Universität Bern

Zum Interview

Was bringen Hochschulrankings für die Studienwahl?

Der Wettstreit unter den Hochschulen um Forschungsgelder, Dozierende und Studierende nimmt immer mehr zu. In Rankings werden die Hochschulen miteinander verglichen. Doch sind die ersten immer die besten? Was bringen Rankings für die Studienwahl?

www.berufsberatung.ch

University Rankings

Zwischenjahr: Jobben, Reisen, Sprachkurs?

Die Mittelschule bestanden und nun nicht gleich weiterstudieren? Als Barkeeper Geld verdienen? Mit dem Rucksack fremde Länder erkunden, andere Menschen und Sitten kennen lernen? Ein Praktikum in einem Pflegeheim oder in einem sozialen Berufsfeld machen? Ein mehrmonatiges Time Out oder gar ein Zwischenjahr verlangt eine gute und frühzeitige Planung.

Zwischenlösungen nach der gymnasialen Maturität

Merkblatt Praktikum im Gesundheitswesen (PDF, 168 KB, 4 Seiten)

Merkblatt Praktika im Sozialbereich (PDF, 167 KB, 3 Seiten)

«Tenue grün» oder doch eher «casual look»? Militär- oder Zivildienst vor, während oder gar nach dem Studium?

Jungen Männern stellt sich die Grundsatzfrage, ob sie statt Dienst in der Armee in einer sozialen oder kulturellen Institution einen zivilen Ersatzdienst leisten wollen. Wann ist jedoch der beste Moment, um den Zivil- oder Militärdienst zu absolvieren?

www.berufsberatung.ch

 

Bachelor Rechtswissenschaft im Teilzeitstudium an der Universität Freiburg (französisch/deutsch/zweisprachig)

Bei diesem neuen Bachelorstudium erwirbt man das juristische Basiswissen in allen wichtigen Rechtsgebieten – Unterschiede zum Studium im Vollzeitmodus bestehen in dieser Hinsicht keine. Das Studium im Teilzeitmodus mit Vorlesungen und praktischen Übungen ist auf vier Jahre angelegt. Da fast alle Lehrveranstaltungen auf Deutsch und auf Französisch angeboten werden, können sämtliche Veranstaltungen in einer oder in beiden Sprachen belegt werden.

www.studies.unifr.ch

Zweisprachiger Bachelor in Sozialer Arbeit an der Hochschule für Soziale Arbeit Freiburg

Die Hochschule für Soziale Arbeit Freiburg (HSA-FR) bildet Fachkräfte aus, die ihre Kompetenzen in den Bereichen Sozialpädagogik und Sozialarbeit einsetzen möchten.

Ab dem Herbstsemester 2019 bietet die HSA Freiburg ihren Studierenden die Möglichkeit, einen Teil des Bachelorstudiums in Sozialer Arbeit auf Deutsch zu absolvieren. Die Praktika sowie ein Teil der theoretischen Module können auf Deutsch absolviert werden. Das neue Angebot richtet sich zunächst an französischsprachige Studierende mit soliden Deutschkenntnissen und ab dem Studienjahr 2020 auch an deutschsprachige Studierende.

Hochschule für Soziale Arbeit Freiburg

Way-up Lehre: Nach der Matura in zwei Jahren zu einem EFZ

Nach der Matura steht Gymnasiastinnen und Gymnasiasten auch ein praxisnaher Berufseinstieg offen. So können sie eine verkürzte Lehre oder ein branchenspezifisches Ausbildungsprogramm absolvieren. In einigen sogenannten «Way-up» Berufen kann in nur zwei Jahren das eidgenössische Fähigkeitszeugnis erworben werden.

Berufslehre nach der gymnasialen Maturität, spezielle Ausbildungsprogramme

Way-up Lehre

Denksport Bildrätsel 

Was körperliches Training für die Muskulatur, ist Denksport für das Gehirn. Hier ein Bildrätsel zur Anregung Ihrer grauen Gehirnzellen. Das Bild stellt ein Objekt des Alltags dar. Ein Teil des Objektes ist noch erkennbar. Ihre Aufgabe besteht darin, das Objekt richtig zu identifizieren. Wer auf die richtige Lösung tippt, gewinnt mit etwas Glück einen Büchergutschein im Wert von 50 CHF. Lösungen bis am 30. September 2019 mit Angabe von Namen, Vornamen, Postadresse einsenden an horizon@erz.be.ch. Auflösung des Bildrätsels im «Horizon» vom Januar 2019.

 

Das nächste «Horizon» erscheint im Januar 2020.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.biz.erz.be.ch/biz_erz/de/index/biz_start_wahl/biz_start_wahl/Studienberatung/Online-Magazin.html